Omnibusbetriebshof Stadtwerke Trier

Gottbillstrasse, Trier

Abgehängte Decken 2200 m²

Es wurden ca. 2.200 lfm Weitspannträger der Fa. Richter 2 x SBS T 30020 verschraubt. Die SBS-Weitspannträger wurden im Abstand von max. 1.000 mm versetzt auf den Untergurten, gemäß der Zeichnung, aufgelegt und mussten mit Syrtag-Verbindungswinkeln gegen seitliche Verschiebungen gesichert werden. Die Auswechselung wurde mit einem Achsmaß von 250 mm zur Untergurtachse des Fachwerkträgers angeordnet und mit Syrtag-Wandanschlussschuhen 40/140 mm ausgeführt.

Über den SBS-Weitspannträgern brachte man zur Kippsteifung und zur Auflage der Mineralwoll-Wärmedämmung 100 mm CD-Profile 60/27, im Achsenabstand von 500 mm quer zu den SBS-Weitspannträgern verlaufend, auf. Die Befestigung erfolgte mit selbstschneidenden Schrauben auf den SBS-Weitspannträgern:
Spannweite 8,00 - 10,00 m
Raumhöhe 8,00 m

Als Unterdecke befestigte man eine Richter Alu-Paneele A 184/12 Systemdecke.

  • Architekt: Herr Luy
  • Bauleitung: Herr Konrath